6 Tipps für respon­se­starke Geburtstagsmails

Geburtstagsmails E-Mail-Marketing

Die Geburtstagsmail gehört zu den Klassikern der Marketing Automation – kein Wunder, denn Trigger Mails zum Geburtstag las­sen sich meist rela­tiv ein­fach imple­men­tie­ren und erzie­len gleich­zei­tig über­durch­schnitt­lich hohe Responseraten.

Aber wie lässt sich das Potenzial von Geburtstagsmails best­mög­lich aus­schöp­fen? Mit die­sen sechs Empfehlungen opti­mie­ren Sie Ihre Geburtstagsmail.

Best Practices: So opti­mie­ren Sie die Geburtstagsmail

  • Entwickeln Sie ein eigen­stän­di­ges Layout für Ihre Geburtstagsmails, um auch visu­ell aus der Regelkommunikation aus­zu­bre­chen und so höhere Aufmerksamkeitswerte zu erzie­len. Stellen Sie dabei ein­deu­tig den Empfänger (das Geburtstagskind) in den Vordergrund. Natürlich darf die Geburtstagsmail letzt­end­lich auch einen Kauf sti­mu­lie­ren, aber eine reine Angebotskommunikation als Geburtstagsgruß ist sicher­lich unpassend.
  • Geburtstagsmails eig­nen sich her­vor­ra­gend, um das Reziprozitätsprinzip anzu­wen­den: Überreichen Sie dem Empfänger vir­tu­ell ein klei­nes Geschenk, um die Kundenbeziehung zu fes­ti­gen. Dabei kann es sich etwa um einen Gutschein, ein kos­ten­lo­ses eBook oder eine kos­ten­lose Produktprobe han­deln. Wenn Sie in der Copy der Mail den Begriff “Geschenk” her­aus­stel­len und das Präsent auch visu­ell als sol­ches dar­stel­len, kön­nen Sie die Wirkung des Reziprozitätsprinzips stärken.
  • Nehmen Sie sich Zeit für das Copywriting. Eine Standardfloskel ist schnell gefun­den, aber mit einem krea­ti­ven Ansatz, einer “war­men” Tonalität und den pas­sen­den Worten kön­nen Sie einen blei­ben­den Eindruck hin­ter­las­sen und Ihre Marken mit Sympathie aufladen.
  • Der Geburtstag ist ein geeig­ne­ter Anlass, um die Möglichkeiten der Personalisierung aus­zu­rei­zen. So kön­nen Sie etwa mit per­so­na­li­sier­ten Grafiken arbei­ten oder die Stammdaten des Empfängers krea­tiv nut­zen: “Steigt in [Ort] heute eine Party? [Vorname] [Nachname] hat Geburtstag!”
  • Testen Sie abwei­chende Versandzeitpunkte, um noch höhere Aufmerksamkeitswerte zu erzie­len. Wie wäre es mit einem Countdown bis zum Ehrentag (“Nur noch drei Tage bis zu Ihrem Geburtstag”)? Oder Sie ver­schi­cken die Geburtstagsmail am Vorabend (“Unser Geschenk dür­fen Sie aus­nahms­weise jetzt schon aus­pa­cken…”). Denkbar wäre auch zum “hal­ben Geburtstag” zu gra­tu­lie­ren – den Überraschungseffekt dürf­ten Sie auf Ihrer Seite haben.
  • Nutzen Sie Emojis-Symbole (????????????????) in der Betreffzeile, um höhere Öffnungsraten zu erzie­len. Passende Symbole fin­den Sie zum Beispiel mit der Unicode-Suchmaschine. Aber Vorsicht: Nicht jeder Client unter­stützt jedes Symbol, tes­ten Sie also vor dem Versand die Betreffzeile in den für Ihren Verteiler rele­van­ten E‑Mail-Apps.

Geburtstagsmails im E‑Mail Marketing: Beispiele

Boden: Die klas­si­sche Geburtstagsmail

Boden Geburtstagsmail
“Alles Gute zum Geburtstag”: “Klassische Geburtstagsmail von J. P. Boden

Payback: Geburtstagsmail mit Bildpersonalisierung

Payback Geburtstagsmail mit Bildpersonalisierung
Ein per­so­na­li­sier­ter Tortengruß: Payback setzt bei der Geburtstagsmail auf Bildpersonalisierung

Ikea Family: Party like it’s 1981

Ikea Family: Personalisierte Bilder und ein Stück Kuchen

“Alles Gute zum Nichtgeburtstag”: Datenveredelung mit Nachprofilierungskampagnen

Sofern das Geburtsdatum nicht oder nicht von allen Empfängern vor­liegt, kön­nen Sie das Datum im Rahmen einer Nachprofilierungskampagne abfra­gen. So gra­tu­liert Douglas Kunden, von denen das Geburtsdatum noch nicht vor­liegt, zum “Nichtgeburtstag”:

Gute Kunden sind ein wenig wie gute Freunde. Da gehört ein Glückwunsch zum Geburtstag ein­fach dazu. Leider ken­nen wir Ihr Geburtsdatum nicht. Verraten Sie uns, wann Ihr Ehrentag ist. Schon dafür beschen­ken wir Sie mit einem 10%-Rabatt. Ihr per­sön­li­cher Code wird Ihnen nach Eingabe Ihres Geburtsdatums auf der ent­spre­chen­den Seite angezeigt.

Nachprofilierungskampagne von Dounglas
Nachprofilierungskampagne von Douglas: “Alles Gute zum Nichtgeburtstag”

Mehr Ideen für auto­ma­ti­sierte Kampagnen und wei­tere Ideen für erfolg­rei­ches E‑Mail-Marketing erhal­ten Sie mit unse­rem Newsletter – jetzt kos­ten­los anfordern!

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share