Frankreich star­tet Pilotprojekt: Werbeprospekte nur noch mit Opt-In

Keine Werbung einwerfen

“Ja! Werbung” anstatt “Bitte keine Werbung ein­wer­fen!”: Frankreich ver­sucht mit einem Pilotprojekt den durch Werbeprospekte pro­du­zier­ten Müll zu reduzieren.

Im E‑Mail-Marketing gilt schon lange das Opt-In Prinzip: Werbung ist nur dann zuläs­sig, wenn die Empfängerinnen und Empfänger zuge­stimmt haben. Elf Städte in Frankreich füh­ren laut Deutschlandfunk Nova das Prinzip jetzt auch für den Briefkasten ein: Prospekte dür­fen nur dann ein­ge­wor­fen wer­den, wenn auf dem Briefkasten ein “Ja! Werbung” Sticker klebt.

Die Idee für das Projekt geht aus einem Bürgerkonvent zum Klimaschutz her­vor. Einer Untersuchung zufolge bekam 2020 jeder Haushalt in Frankreich mehr als 26 Kilogramm Werbung. 

In Deutschland haben kürz­lich die Unternehmen Obi und REWE ange­kün­digt, auf Werbeprospekte zu ver­zich­ten (App statt Papier: REWE ver­zich­tet künf­tig auf Werbeprospekte).

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share