“Newsletter mit Opening-Rate von 50% — wie geht das?”

Wer die­ses Blog schon län­ger ver­folgt weiß, dass mich die Frage, wie Publisher mit neuen Newsletterformaten zusätz­li­che Reichweite auf­bauen und Erlöse erzie­len, schon län­ger umtreibt (siehe hierzu zum Beispiel “E‑Mail-Marketing für Publisher: Email is the next great media plat­form”“Publishing Start Up Blendle: Der Newsletter als Wachstumstreiber” und “Mehr Reichweite und Öffnungsraten über 100%: So nutzt die New York Times Pop-Up Newsletter”).

Insofern habe ich mich sehr über die neue Ausgabe des OMR Media Podcast von Pia Frey (LinkedIn / Twitter) gefreut, in der sie sich mit Lorenz Maroldt (Chefredakteur des Tagesspiegels) über den erfolg­rei­chen “Tagesspiegel Checkpoint”-Newsletter unterhält:

Der “Tagesspiegel Checkpoint” gehört zu Berlin wie der Fernsehturm und die Currywurst.

Zu ver­dan­ken ist das kei­nem Geringeren als dem Tagesspiegel-Chef, dem Newsletter-Papst Lorenz Maroldt. Hinter der ein­ma­li­gen Erfolgsgeschichte steckt die Bereitschaft und Leidenschaft, Neues aus­zu­pro­bie­ren — und das gele­gent­li­che, nächt­li­che Entgleiten bei Wein oder Bier auf der Dachterrasse, abge­run­det mit einer fei­nen Prise Berliner Schnauze. Von die­sem Erfolgsrezept, dem poli­ti­schen Einfluss, davon, wo die Reise noch hin­ge­hen soll und was sich in der Tagesspiegel-Redaktion in den nächs­ten Monaten sonst alles ändern wird, spricht Lorenz Maroldt mit Pia Frey in der neu­es­ten Ausgabe des OMR Media Podcast. Viel Spaß!

OMR Media: “Newsletter mit Opening-Rate von 50% — wie geht das?” — Tagesspiegel-Chef Lorenz Maroldt — Folge 09

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share