11 E‑Mail Marketing Trends für 2014

Susan Rönisch hat für iBusiness Branchen-Experten nach dem E‑Mail Marketing Trends für das kom­mende Jahr befrag: Elf Trends, die das EMail-Marketing 2014 bestim­men. Der Artikel steht nur noch heute kos­ten­los bereit (Registrierung erforderlich).

Die Trends in aller Kürze:

  1. EMail-Marketing erobert den Cross-Channel
  2. 1:1‑Marketing durch per­so­na­li­sierte Kaufempfehlungen per E‑Mail
  3. Professionelles Testing
  4. Responsive Design
  5. Storytelling und Emotionalisierung
  6. Realtime-Marketing
  7. Relevanz: Kunden trotz sin­ken­der Aufmerksamkeitsspanne erreichen
  8. Holistischer ROI — EMail-Kampagnen wer­den intelligenter
  9. Datennutzungsmanagement
  10. E‑Mail ist mehr als verkaufen
  11. Integration mit Fremdsystemen

Nachfolgend die Einschätzungen, die ich zu dem Artikel bei­gesteu­ert habe:

Trend: Responsive E‑Mail Design wird zum Standard

An einem respon­si­ven Design führt in 2014 kein Weg mehr vor­bei. Schon heute ver­zeich­nen einige unse­rer Kunden einen höhe­ren Anteil an mobi­len als an sta­tio­näre Öffnungen. Während über das Thema bis­lang ledig­lich viel gere­det wurde, sollte ein mobil-fähiges Design im kom­men­den Jahr ganz oben auf der Agenda stehen.

Trend: E‑Mail Marketing wird intelligenter

Lifecycle-Kampagnen, die sich mit gerin­gem Aufwand schnell umset­zen las­sen — das hat die E‑Mail Marketing Branche schon lange ver­spro­chen. In der Praxis fehl­ten dann aber meist doch die not­wen­di­gen Schnittstellen und ein­fach zu bedie­nende Anwendungen, mit denen Unternehmen ohne zusätz­li­chen Entwicklungsaufwand Trigger- und Lifecycle-Kampagnen ein­rich­ten konnten.

2013 haben ver­schie­dene E‑Mail Marketing Anbieter hier­für Editoren und Tools vor­ge­stellt, die intui­tiv zu bedie­nen sind und dazu füh­ren wer­den, das mehr Unternehmen ein „intel­li­gen­te­res“ E‑Mail Marketing auf­bauen wer­den — weg vom klas­si­schen Newsletter, hin zu indi­vi­du­ell aus­ge­teu­er­ten Versandzeitpunkten und ‑inhal­ten.

Trend: E‑Mail kann mehr als „nur“ verkaufen

„Mehr Umsatz“ — das ist bis­lang für viele Unternehmen das ein­zige Ziel im E‑Mail Marketing. Dabei kann E‑Mail so viel mehr — bei­spiels­weise den Service ver­bes­sern, wich­tige Erkenntnisse für die Marktforschung lie­fern oder die eigene Marke stär­ken. Zumindest in eini­gen Branchen haben diese Themen in den ver­gan­ge­nen Monaten an Bedeutung gewon­nen — dies ist zumin­dest unser Eindruck aus vie­len Gsprächen, Workshops und Paneldiskussionen.

Was glau­ben Sie: Welche E‑Mail Marketing Aspekte und Entwicklungen wer­den im kom­men­den Jahr an Bedeutung gewinnen?

Update: Welche E‑Mail Marketing Themen wer­den 2015 im Fokus ste­hen? Hier fin­den Sie unsere E‑Mail Marketing Trends 2015.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share