E‑Mail-Marketing Trends: 20 Prognosen von 20 Experten (und mein Kommentar)

Email Marketing Trends 2020


Wie wird das E‑Mail-Marketing im Jahr 2020 aus­se­hen? Wie wer­den aktu­elle Trends und künf­tige Entwicklungungen den Kanal ver­än­dern? Litmus hat 20 E‑Mail Marketing Experten in die Kristallkugel bli­cken las­sen und die Ergebnisse in dem lesens­wer­ten Report “Email Marketing in 2020 — 20 Experts Share Their Vision of the Future of the Chanel” ver­öf­fent­licht, der nach einer Registrierung kos­ten­los her­un­ter­ge­la­den wer­den kann.

In dem Report kom­men Branchenexperten wie Loren McDonald (Silverpop), Daniel Burstein (MarketingSherpa), Tom Klein (Mailchimp) und Eric Stahl (Salesforce) zu Wort. Erfreulicherweise haben die meis­ten Statements mehr Substanz als der­er­lei Befragungen in der Regel zu bie­ten haben (à la “E‑Mail-Marketing wird rele­van­ter!” und “Marketing Automation gewinnt an Bedeutung!”).

Kurzum: Die Lektüre der 60 Seiten lohnt sich. Und wenn hier­für die Zeit fehlt, emp­fiehlt sich zumin­dest ein Blick in die Slideshare-Präsentation, in der einige Statements in kom­pri­mie­ter Form zusam­men­ge­tra­gen wurden.

Letztendlich macht der Report auch ein­mal mehr deut­lich, vor wel­chen Herausforderungen viele Unternehmen (hier­zu­lande) nach wie vor im E‑Mail-Marketing digi­ta­len Marketing ste­hen. Während Jill LeMaire Redo (Epsilon) über hyper-personalization und die intel­li­gente Verknüpfung der unter­schied­li­chen Kanäle schwärmt…

By 2020, hyper-personalization in mar­ke­ting will reach a signi­fi­cant level, along with rules-based trig­gers, assi­mi­la­tion of the mobile chan­nel, and con­nec­ting data from other chan­nels and platforms.

…wird in (zu) vie­len Unternehmen im Jahr 2016 noch die Frage dis­ku­tiert, ob Investitionen in das E‑Mail-Marketing ziel­füh­rend sein könn­ten (wäh­rend der Vorstand gleich­zei­tig die digi­tale Transformation beschwört). In ande­ren Unternehmen wird zwar “längst ein monat­li­cher Newsletter ver­schickt” – von wirk­lich intel­li­gen­ten Lifecycle-Kampagnen, der umfas­sen­den Integration in das CRM oder gar einer über­grei­fen­den Strategie ist man jedoch mei­len­weit ent­fernt (siehe hierzu auch: Online-Marketing Trends 2016: Fokus auf CRM).

Der Weg von “Brauchen wir einen Newsletter?” zur “Hyper-Personalisierung” kann durch­aus län­ger und stre­cken­weise auch beschwer­lich sein. Wie lässt sich die Herausforderung am bes­ten meis­tern? Eine schöne Empfehlung hierzu stammt nicht von einem E‑Mail-Marketing-Experten, son­dern von Mark Twain:

The secret of get­ting ahead is get­ting star­ted. The secret to get­ting star­ted is brea­king your com­plex over­whel­ming tasks into small mana­geable tasks and then start­ing on the first one.

Update (14.02.2017): Werfen Sie auch einen Blick auf die E‑Mail Marketing Trends 2017.

Präsentation: Email Marketing in 2020

Klicken Sie auf den unte­ren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden

Total
0
Shares
1 comment
  1. Danke für den Hinweis auf den Trend Report, ist wirk­lich eine gute Zusammenstellung mit den rele­van­ten Trends im Email Marketing. Gefällt mir!

Comments are closed.

Ähnliche Beiträge

BEVOR DU GEHST... 👋

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Folge mir auf LinkedIn und profitiere von Tipps & Best Practices für Dein CRM!

Total
0
Share