E‑Mail-Marketing Trends: 20 Prognosen von 20 Experten (und mein Kommentar)

Email Marketing Trends 2020


Wie wird das E‑Mail-Marketing im Jahr 2020 aus­se­hen? Wie wer­den aktu­elle Trends und künf­tige Entwicklungungen den Kanal ver­än­dern? Litmus hat 20 E‑Mail Marketing Experten in die Kristallkugel bli­cken las­sen und die Ergebnisse in dem lesens­wer­ten Report “Email Marketing in 2020 — 20 Experts Share Their Vision of the Future of the Chanel” ver­öf­fent­licht, der nach einer Registrierung kos­ten­los her­un­ter­ge­la­den wer­den kann.

In dem Report kom­men Branchenexperten wie Loren McDonald (Silverpop), Daniel Burstein (MarketingSherpa), Tom Klein (Mailchimp) und Eric Stahl (Salesforce) zu Wort. Erfreulicherweise haben die meis­ten Statements mehr Substanz als der­erlei Befragungen in der Regel zu bie­ten haben (à la “E‑Mail-Marketing wird rele­van­ter!” und “Marketing Automation gewinnt an Bedeutung!”).

Kurzum: Die Lektüre der 60 Seiten lohnt sich. Und wenn hier­für die Zeit fehlt, emp­fiehlt sich zumin­dest ein Blick in die Slideshare-Präsentation, in der einige Statements in kom­pri­mie­ter Form zusam­men­ge­tra­gen wurden.

Letztendlich macht der Report auch ein­mal mehr deut­lich, vor wel­chen Herausforderungen viele Unternehmen (hier­zu­lande) nach wie vor im E‑Mail-Marketing digi­ta­len Marketing ste­hen. Während Jill LeMaire Redo (Epsilon) über hyper-personalization und die intel­li­gente Verknüpfung der unter­schied­li­chen Kanäle schwärmt…

By 2020, hyper-personalization in mar­ke­ting will reach a signi­fi­cant level, along with rules-based trig­gers, assi­mi­la­tion of the mobile chan­nel, and con­nec­ting data from other chan­nels and platforms.

…wird in (zu) vie­len Unternehmen im Jahr 2016 noch die Frage dis­ku­tiert, ob Investitionen in das E‑Mail-Marketing ziel­füh­rend sein könn­ten (wäh­rend der Vorstand gleich­zei­tig die digi­tale Transformation beschwört). In ande­ren Unternehmen wird zwar “längst ein monat­li­cher Newsletter ver­schickt” – von wirk­lich intel­li­gen­ten Lifecycle-Kampagnen, der umfas­sen­den Integration in das CRM oder gar einer über­grei­fen­den Strategie ist man jedoch mei­len­weit ent­fernt (siehe hierzu auch: Online-Marketing Trends 2016: Fokus auf CRM).

Der Weg von “Brauchen wir einen Newsletter?” zur “Hyper-Personalisierung” kann durch­aus län­ger und stre­cken­weise auch beschwer­lich sein. Wie lässt sich die Herausforderung am bes­ten meis­tern? Eine schöne Empfehlung hierzu stammt nicht von einem E‑Mail-Marketing-Experten, son­dern von Mark Twain:

The secret of get­ting ahead is get­ting star­ted. The secret to get­ting star­ted is brea­king your com­plex over­whel­ming tasks into small mana­ge­able tasks and then star­ting on the first one.

Update (14.02.2017): Werfen Sie auch einen Blick auf die E‑Mail Marketing Trends 2017.

Präsentation: Email Marketing in 2020

Klicken Sie auf den unte­ren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden

Total
0
Shares
1 comment
  1. Danke für den Hinweis auf den Trend Report, ist wirk­lich eine gute Zusammenstellung mit den rele­van­ten Trends im Email Marketing. Gefällt mir!

Comments are closed.

Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share