Rechtslage: Das neue EU-Datenschutzrecht und die Auswirkungen auf das E‑Mail Marketing

Jan-Philip Ziebold infor­miert im Direktmarketing Blog über das neue geplante EU-Datenschutzrecht, das u.a. fol­gende für das E‑Mail Marketing rele­vante Änderungen beinhaltet:

  • Generelle Opt-in-Pflicht für Werbung:
    Das „Soft Opt-in“ bei Bestandskunden-Werbung für ähn­li­che Produkte und Dienste zu den zuvor gekauf­ten ist dann NICHT MEHR möglich.
  • Beschränkte Profilierung & mehr Opt-Ins:
    Kreditwürdigkeit, per­sön­li­che Vorlieben oder das Nutzungsverhalten zu spei­chern ist dann tabu! In vie­len Fällen dürfte ein wei­te­res Opt-in erfor­der­lich werden.
  • Schutz von Minderjährigen:
    Werbung an Personen unter 18 Jahren wird schwie­rig. Ein Opt-In ohne Einwilligung eines Erziehungs-/Vertretungsberechtigten soll dann ungül­tig sein/werden.

Ausführlich im Direktmarketing Blog: EU erschwert Onlinemarketing mas­siv mit neuer Datenschutzverordnung

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share