Mediapost Email Insider Summit 2020: 2 Highlights im Recap

Email Insider Summit 2020 Recap

Der MediaPost Email Insider gehört zur Pflichtlektüre für E‑Mail-Marketer und der Email Insider Summit aus dem glei­chen Haus zu den wich­tigs­ten Events in der Branche, das mitt­ler­weile seit 15 Jahren statt­fin­det. Üblicherweise fin­det die Konferenz in den USA statt, im “Remote-Jahr 2020” konn­ten die Teilnehmer/innen von Zuhause aus den Gesprächen und Vorträgen beiwohnen. 

Die zwei Konferenztage (bezie­hungs­weise Abende auf­grund der Zeitverschiebung) waren voll­ge­packt mit inter­es­san­ten Paneldiskussionen, Impulsen und Vorträgen rund um die Top-Themen im E‑Mail-Marketing:

  • How are email mar­ke­ters bud­ge­ting and allo­ca­ting for 2021?
  • What new role will per­so­na­liz­a­tion play?
  • How email tech helps or hin­ders ever-changing mar­ke­ting goals.
  • How to mature mea­su­re­ment and attri­bu­tion in a more com­plex chan­nel mix.
  • How lifecy­cle mar­ke­ting dri­ves email to the cen­ter of the mar­ke­ting mission.

Zwei Programm-Highlights im Recap: 

Keynote: Is It Safe? Keeping Email Data Compliant But Actionable in 2021

  • Sal Tripi, VP, Digital Operations and Compliance, Publishers Clearing House
  • Steve Smith, VP, Editorial Director, Events, MediaPost

Das Gewinnspielunternehmen Publishers Clearing House ver­schickt nicht weni­ger als sechs Milliarden E‑Mails pro Jahr. Als der California Consumer Privacy Act (ver­gleich­bar mit der DSGVO hier­zu­lande) ver­ab­schie­det wurde, sah Publishers Clearing House zunächst große Herausforderungen für das eigene Geschäftsmodell. Letztendlich hat das Gesetz dazu geführt, dass PCH den Fokus auf die Datenqualität gelegt und eine große Menge an ange­sam­mel­ten Daten berei­nigt hat. Sal Tripi betonte, dass eine trans­pa­rente, klare und leicht ver­ständ­li­che Kommunikation ent­schei­dend sei. 

Während in der Vergangenheit das Unternehmen die gene­rier­ten Profile mit Third-Party Data anrei­chern konnte, ver­sie­gen diese Datenquellen zuneh­mend. Der Schwerpunkt liegt jetzt auf bei PCH auf First-Party-Data und (ganz sim­pel) auf der Erkennung von Affinitäten: Die Teilnehmer/innen rei­chern ihre Daten mit jeder Gewinnspielteilnahme wei­ter an, die Interessen wer­den über das Thema des Gewinnspiels erfasst. 

Ein Highlight waren Sals Ausführungen zum E‑Mail-Design und Content: Mit jeder ein­zel­nen E‑Mail soll der Empfänger erneut über­rascht wer­den (“Every sin­gle Email looks dif­fe­rent”), um den Ermüdungserscheinungen auf Seite der Rezipienten ent­ge­gen­zu­wir­ken. Ästhetik und die übli­chen Best Practices ste­hen dabei nicht unbe­dingt im Vordergrund:

It’s okay to be ugly as long as it works.

Sal Tripi, VP, Digital Operations and Compliance, Publishers Clearing House

Entscheidend sei viel­mehr, dass die Inhalte “neu, frisch und spe­zi­fisch” seien. Die Kennzahlen schei­nen die Strategie zu bestä­ti­gen: Nach Sals Aussagen liegt die durch­schnitt­li­che Klickrate der E‑Mail-Kampagnen bei beacht­li­chen 28%. Spannende Impulse, auch wenn sie sich sicher­lich nur ein­ge­schränkt auf andere Branchen / Geschäftsmodelle über­tra­gen lassen. 

Case Study: Less is More: How Policygenius Maintains a Personal Touch in Email Marketing/Marketing Automation

  • Sara Yamamoto, CRM Manager, PolicyGenius

PolicyGenius (Vergleichsportal für Versicherungen) hat sich zum Ziel gesetzt, wirk­lich hilf­rei­che und per­so­na­li­sierte E‑Mails zu ver­sen­den (“We pro­vide as much infor­ma­tion and detail as pos­si­ble in our cus­to­mer emails, tailo­red to their spe­ci­fic needs”). Dafür kom­men auto­ma­ti­sierte Kampagnen zum Einsatz, die ziel­ge­nau auf die Situation des Kunden abge­stimmt werden. 

Sarah betone, wie gut sich Plaintext-Mails eig­nen, um einen per­sön­li­chen Eindruck zu ver­mit­teln und den Kunden zum Dialog ein­zu­la­den – Absender ist hier nicht die Marke, son­dern ein per­sön­li­cher Ansprechpartner. 

Sometimes, less is more.

Sara Yamamoto, CRM Manager, PolicyGenius

Saras zen­trale Empfehlungen: 

  • Keep your emails simi­lar to your pro­duct experience
  • Get straigt to the point
  • Identify key areas in exi­si­t­ing work­flows to improve conversions
  • Choose a per­son to be your brand rep for your emails
  • Test, test, test!

Weitere Recaps auf MediaPost:

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share