Report gibt Empfehlungen für die digi­tale Kommunikation in der Finanzbranche

Ein kos­ten­lo­ser Report der Artegic AG zeigt, wie Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister mit Marketing Engineering trotz stei­gen­der Compliance Anforderungen bes­sere Ergebnisse im digi­ta­len Marketing erzie­len können.

Digitale Services gewin­nen in der Finanzbranche zuneh­mend an Bedeutung, seien es Online Banking oder der digi­tale Direktvertrieb für Versicherungen. Damit ein­her gehen stei­gende Erwartungen er Nutzern an diese digi­ta­len Services, ins­be­son­dere an die Marketing- und Servicekommunikation im Rahmen der Kundenbeziehung. Nutzer erwar­ten eine ein­fa­che und ins­be­son­dere indi­vi­dua­li­sierte Customer Experience.

Die Artegic AG hat hierzu den “Branchen Report: Marketing Engineering in Finance” zum kos­ten­lo­sen Download veröffentlicht. 

Laut dem Report müs­sen Unternehmen Fähigkeiten in den zen­tra­len Handlungsfeldern des Marketing Engineerings auf­bauen: Data, Process, Communication, Analytics und Compliance. In dem Report zei­gen die Autoren, was Finanzunternehmen tun müs­sen, um diese Fähigkeiten zu erlangen.

Dem Feld Compliance kommt hier­bei im Finanzbereich eine her­aus­ra­gende Rolle zu, da Banken und Versicherungen eine Reihe regu­la­to­ri­scher Anforderungen erfül­len müs­sen (z.B. die im Rahmen von PSD2 gefor­derte starke Authentifizierung). Compliance sollte aller­dings nicht nur als Pflichtthema betrach­tet wer­den. Hohe Compliance Standards stei­gern das Vertrauen von Kunden in digi­tale Services und wer­den damit zum Wettbewerbsvorteil. 

Der “Branchen Report: Marketing Engineering in Finance” ist ab sofort zum kos­ten­lo­sen Download ver­füg­bar.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share