Wie man sich per E‑Mail unbe­liebt macht

…ver­rät Martin Aschoff von der Agnitas AG in einem Beitrag auf eMarket. Kostprobe gefällig? 

Tipp 1: Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Inhalt Ihrer E‑Mail den Empfänger inter­es­siert, dann ver­sen­den Sie diese E‑Mail ein­fach mit lee­rer Betreffzeile. Das erhöht die Spannung beim Empfänger und sorgt dafür, dass er die E‑Mail aus Neugier öff­net — sofern er sie nicht für eine Spam-Mail hält.

;-)

eMarket: Wie man sich per E‑Mail unbe­liebt macht

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share