Gif-Animationen im E‑Mail-Marketing: Diese kos­ten­lo­sen Tools hel­fen bei der Produktion

Gif-Animationen eig­nen sich im E‑Mail-Marketing her­vor­ra­gend, um etwa die Wahrnehmung zu len­ken, die Funktionsweise von Produkten auf­zu­zei­gen oder mit einem Fake-Player eine Video-Vorschau anzu­bie­ten (siehe hierzu auch: Gif-Animationen im E‑Mail Marketing: 5 krea­tive Beispiele).

Gif-Animationen sor­gen für mehr Aufmerksamkeit in der Inbox.

Photoshop-Kenntnisse sind für die Produktion von Gif-Animationen nicht unbe­dingt erfor­der­lich: Mit die­sen kos­ten­lo­sen Tools las­sen sich ganz ein­fach auf­merk­sam­keits­starke Animationen für das E‑Mail-Design erstellen. 

Aus Youtube-Videos Gif-Animationen erstellen

Mit dem Giphy Gif Maker las­sen sich ganz ein­fach Youtube- und Vimeo-Videos in Gif-Animationen kon­ver­tie­ren, wobei sich die Länge der Animation frei ein­stel­len lässt. Auch der Upload von Videodateien wird unterstützt.

Youtube Videos als Gif-Animation konvertieren

Zum Tool

Screenrecordings als Gif-Animation erstellen

Das Programm Recordit zeich­net die Bildschirmaktivitäten auf und erstellt anschlie­ßend eine Gif-Animation. Recordit eig­net sich her­vor­ra­gend, um bei­spiels­weise in kur­zen Sequenzen die Funktionsweise einer Software zu erläu­tern. Das kos­ten­lose Tool ist für Windows und Mac verfügbar.

Screenrecordings als Gif-Animation speichern

Zum Tool

Geschwindigkeit von Gif-Animationen verändern

Mit die­sem Tool lässt sich mit weni­gen Klicks die Abspielgeschwindigkeit einer Gif-Animation ver­än­dern: Einfach die Animation hoch­la­den oder die URL ein­ge­ben und anschlie­ßend die gewünschte Geschwindigkeit einstellen.

Geschwindigkeit von Gif-Animationen verändern

Zum Tool

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share