Mailjet stellt “Collaboration Package” vor: Neue Funktionen für Teams

Der E‑Mail-Marketing Anbieter Mailjet hat mit dem “Collaboration Package” neue Funktionen vor­ge­stellt, die sich spe­zi­ell an Teams rich­ten. E‑Mails kön­nen jetzt mit dem Drag-and-Drop Editor des Tools gemein­sam und in Echtzeit von meh­re­ren Personen erstellt, bear­bei­tet und kom­men­tiert wer­den. Dabei las­sen sich bestimmte Abschnitte im Template sper­ren, um die Einhaltung des Corporate Designs sicher­zu­stel­len. Diese neuen Funktionen ste­hen ab dem Premium-Abo zur Verfügung, das 12,46 Euro pro Monat kostet.

Erweitertes Rechtemanagement

Überarbeitet wurde auch die Benutzerverwaltung und das Rechtemanagement: Anwender kön­nen jetzt belie­big viele Kolleginnen und Kollegen ein­la­den und ihnen Benutzerrollen mit ent­spre­chend ange­pass­ten Rechten zuord­nen (Manager, Designer, Entwickler etc.). Bei Bedarf las­sen sich auch eigene Rollen mit indi­vi­du­el­len Rechten erstellen.

Unternehmen mit Tochtergesellschaften oder Niederlassungen kön­nen zudem Unterkonten ein­rich­ten, um Daten und Nutzer von­ein­an­der zu trennen.

Vor weni­gen Wochen hat der Anbieter sein Tool um einen RSS-Import (ein­fa­che Übernahme von Content, z.B. aus einem Blog) und einer Videovorschau (erstellt Screenshots von Videos zur Einbindung in E‑Mails) erwei­tert: E‑Mail-Marketing-Tool Mailjet mit RSS-Import und Videovorschau

Mehr Informationen zu den neuen Funktionen fin­den sich auf der Mailjet-Website.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share