Vielen Dank, wir haben Ihre E‑Mail erhalten

Jens Ihlenfeld macht sich auf Golem.de Gedanken über den Sinn / Unsinn von E‑Mail-Empfangsbestätigungen und Textpassagen, die in E‑Mails auf einen Virencheck hinweisen. 

Äußerst ein­falls­reich scheint auch die Möglichkeit, in aus­ge­hende E‑Mails einen Hinweis auf eine erfolgte Virenprüfung ein­zu­bin­den. Entsprechende Hinweise darf man wohl getrost als über­flüs­si­gen Datenmüll betrach­ten, oder sind Viren etwa nicht in der Lage, eine sol­che Textpassage ans Ende einer ver­seuch­ten E‑Mail zu setzen? 

Damit aber nicht genug, denn auch einige Website-Betreiber haben sich eine wei­tere Möglichkeit ein­fal­len las­sen, Nutzer erst in die Irre und spä­ter wohl in den Wahnsinn zu trei­ben: “Vielen Dank für ihr Interesse, wir wer­den ihre E‑Mail schnellst­mög­lich beant­wor­ten”, heißt es dann zumeist. Das mag eine wenig befrie­di­gende Antwort sein, so man sich per E‑Mail an die jewei­li­gen Betreiber gewandt hat, meist hört man von die­sen Leuten aber just in die­sem Moment das erste Mal.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share