Inxmail dockt an Typo3 an

Die E‑Mail Marketing Software Inxmail Professional lässt sich jetzt über ein Modul in das Open Source Content Management System Typo3 einbinden.

Die Mannheimer Agentur [di] digi­tale infor­ma­ti­ons­sys­teme gmbh hat hier­für in Zusammenarbeit mit der Inxmail GmbH die ‘TYPO3 Extensions for Inxmail Professional’ entwickelt.

Mit der Verbindung der bei­den Systeme kön­nen Inhalte direkt aus dem CMS her­aus als Mailings ver­schickt wer­den. Darüber hin­aus las­sen sich in Typo3 An- und Abmeldeformulare ent­wi­ckeln. Insgesamt ste­hen drei Extensions im TYPO3 Repository zur Verfügung, um die Integration zu nutzen.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share