Interview: Ist CRM das neue SEO?

Die Online Marketing Rockstars haben Florian Heinemann von Project‑A und SEO-Berater Philipp Klöckner zu einem lesens­wer­ten Interview gela­den. Die bei­den Experten äußern sich zu den Perspektiven von SEO, den “neuen” Stellenwert von CRM und den Vergütungsmodellen von Agenturen.

Florian Heinemann erläu­tert etwa, warum CRM aus sei­ner Sicht wei­ter an Bedeutung gewin­nen wird:

[…] Um gegen­über Konkurrenten einen Wettbewerbsvorteil zu erar­bei­ten, braucht man einen Marketingkosten sen­ken­den Effekt. Früher reichte SEO dafür aus, da konnte man alleine damit pro­fi­ta­bel wer­den. Das geht mitt­ler­weile nicht mehr. Man muss im SEO-Bereich heute sehr viel nach­hal­ti­ger und lang­fris­ti­ger agie­ren. Deswegen ist der Marketingkosten sen­kende Effekt von CRM wich­ti­ger geworden.

Aber auch gene­rell hat die kom­pa­ra­tive Relevanz von SEO sicher­lich abge­nom­men – ein­fach weil im Online Marketing viele andere Kanäle dazu gekom­men sind, so wie der Social-Bereich. Der natür­li­che Anteil von SEO in einem gut diver­si­fi­zier­tem Marketingmix ist heute wahr­schein­lich bei einer durch­schnitt­li­chen E‑Commerce- oder Travel-Plattform gerin­ger als vor fünf bis acht Jahren. Dazu haben auch andere Entwicklungen bei­getra­gen: Google räumt den unbe­zahl­ten Suchergebnissen immer weni­ger Platz ein. Und durch Algorithmus-Updates kön­nen einem erreichte Erfolge über Nacht auf ein­mal wie­der abhan­den kom­men. Wer seine Marketingstrategie sin­gu­lär auf SEO auf­ge­baut hat, steht dann dumm da.

Zum Interview: Welche Zukunftsperspektive hat SEO noch? – Das sagen zwei der renom­mier­tes­ten deut­schen Online-Marketing-Experten dazu

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share