Typische Spamphrasen: Begriffe, die Sie in Ihren Mailings ver­mei­den sollten

In regel­mä­ßi­gen Abständen wer­tet das Unternehmen Eworx aktu­elle Spamphrasen und Begriffe aus, die beson­ders spam­ver­däch­tig sind. Diese Begriffe stel­len für Spamfilter ein Indiz dar, das E‑Mail zu blo­ckie­ren und dem Empfänger nicht zuzu­stel­len. E‑Mail Marketer soll­ten diese Begriffe ver­mei­den, damit ihre E‑Mails nicht fälsch­li­cher­weise als Spam inter­pre­tiert werden.

Zu den Begriffen, die aktu­ell für Spamfilter ver­däch­tig sind, gehö­ren Phrasen wie “Ihr Passwort”, “Luxus” oder “Jetzt um XX% güns­ti­ger”. Die voll­stän­dige Liste kann auf der Website des Unternehmens ange­for­dert wer­den.

Die meis­ten Spamfilter arbei­ten übri­gens – neben ande­ren Kriterien – mit einem Punktesystem. Sie scan­nen die E‑Mails und ver­ge­ben für auf­fäl­lige Spambegriffe Punkte. Sobald ein Grenzwert erreicht ist, wer­den die E‑Mails blockiert.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share