Studie: Viele Unternehmen reagie­ren nicht auf E‑Mail-Anfragen

Nach dem Ergebnis einer Infopark-Studie im Frühjahr 2009, bei der 43 Prozent der ange­schrie­be­nen Unternehmen keine Reaktion auf Online-Anfragen zeig­ten, hat das Berliner Unternehmen die Studie jetzt wie­der­holt. Das Ergebnis ist dies­mal kaum bes­ser. Allerdings gibt es gleich­zei­tig auch einen gegen­läu­fi­gen Trend: Immer mehr Unternehmen schaf­fen es, auf Online-Anfragen noch am glei­chen Tag zu antworten.

Infopark hat — “getarnt” als poten­zi­el­ler Kunde — mehr als 100 deut­sche Großunternehmen online kon­tak­tiert und die Qualität und Schnelligkeit der Reaktion gemes­sen. Ähnlich wie bei der vor­an­ge­gan­ge­nen Studie aus dem Frühjahr zeigte sich, dass über 30 Prozent der ange­frag­ten Großunternehmen auf die Kontakt- oder Informationsanfragen über­haupt nicht reagier­ten. Immerhin: Im Vergleich zur letz­ten Studie sind das 13 Prozent weniger.

Vergleicht man die Ergebniswerte bei­der Studien mit­ein­an­der, wird noch eine andere Tendenz sicht­bar: Während offen­bar ein Drittel der Unternehmen mit Online-Anfragen gar nicht umge­hen kann, schaf­fen es immer mehr Unternehmen, die Anfragen in kür­zes­ter Zeit zu beant­wor­ten. In der ers­ten Studie vom Frühjahr schaff­ten es immer­hin acht Prozent, noch am sel­ben Tag die Anfrage zu beant­wor­ten — dies­mal waren es bereits 17 Prozent.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share