Report: Klickrate sinkt in Europa, Zustellrate bleibt Konstant

Epsilon International hat sei­nen Trendreport für das zweite Quartal 2009 ver­öf­fent­licht, der vier­tel­jähr­lich die welt­wei­ten Entwicklungen im E‑Mail-Marketing ana­lyi­siert. Die aktu­elle Studie zeigt, dass die Klickrate im Vergleich zum Vorjahr in Deutschland, aber auch in Frankreich und Großbritannien, gesun­ken ist.

Nachdem in Deutschland die Klickrate in den letz­ten Quartalen kon­ti­nu­ier­lich anstieg, ist diese im zwei­ten Quartal 2009 auf 5,2 Prozent zurück­ge­fal­len. Im Vergleich zum zwei­ten Quartal 2008 (7,7 Prozent) ent­spricht diese Entwicklung einem Minus von 31,5 Prozent. Eine ähn­li­che Entwicklung lässt sich auch in Frankreich und Großbritannien beob­ach­ten. In Frankreich ging die Klickrate von 7,1 Prozent (Q2 2008) um 12,1 Prozent auf 6,2 Prozent (Q2 2009) zurück. In Großbritannien fiel sie um 13,1 Prozent von 7,0 auf 6,1 Prozent, wobei sie jedoch im Vergleich zum ers­ten Quartal die­ses Jahres (5,9 Prozent) hier leicht anstieg.

„Der Rückgang der Klickraten ist die Folge eines stark erhöh­ten Versandvolumens im zwei­ten Quartal die­sen Jahres, das im Vergleich zum vor­an­ge­gan­ge­nen Quartal um 27 Prozent ange­wach­sen ist“, kom­men­tiert Swen Krups, Country Director Epsilon International Deutschland, den Report.

Weitere Ergebnisse der Studie:

  • Die Öffnungsrate sank in Deutschland im Vergleich zum zwei­ten Quartal 2008 (23,8 Prozent) um 9,4 Prozent auf 21,6 Prozent.
  • Auch in Großbritannien ging die Öffnungsrate gegen­über dem Vorjahreszeitraum um 3,9 Prozent von 21,2 Prozent auf 20,4 Prozent zurück, in Frankreich sogar von 25,3 Prozent auf 21,7 Prozent.
  • In Nordamerika blieb die Klickrate im Jahresvergleich kon­stant bei 5,9 Prozent bestehen.
  • Kaum Veränderungen gab es dage­gen hin­sicht­lich der Zustellrate: Diese sank in Deutschland leicht von 96,9 Prozent auf 95,9 Prozent, in Großbritannien von 95,8 Prozent auf 95,2 Prozent, wobei sie in Frankreich einen leich­ten Zuwachs von 94,0 Prozent auf 96,0 Prozent ver­zeich­nen konnte.

Den voll­stän­di­gen E‑Mail-Marketing-Trendreport für das zweite Quartal 2009 kön­nen Interessenten unter info_de@epsilon.com anfordern.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share