Kostenloses Whitepaper: Mit Transaktionsmails den Umsatz erhöhen

Es ist schon etwas merk­wür­dig: Transaktionsmails (z.B. Anmeldebestätigungen, Statusmeldungen oder Bestellbestätigungen) erzie­len über­durch­schnitt­lich hohe Responseraten und wer­den den­noch von vie­len Unternehmen nicht oder nur sehr zurück­hal­tend im E‑Mail Marketing eingesetzt.

Mit Transaktionsmails las­sen sich nicht nur Neukunden gewin­nen, son­dern auch die Umsätze mit bestehen­den Kunden stei­gern – bei­spiels­weise durch Cross- und Up-Selling. So eig­nen sich Transaktionsmails, um Kunden über ver­wandte Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

Für mög­li­che Folgeverkäufe kön­nen in den Systemmails weiter­führende Angebote bewor­ben wer­den. Denn: Nach einem Kauf oder einer Anmeldung sind die Empfänger beson­ders stark an einer Marke oder einem Produkt interessiert.

In einem kos­ten­lo­sen Whitepaper erläu­tert der E‑Mail Marketing Dienstleister Optivo wor­auf Unternehmen bei dem Einsatz von Transaktionsmails ach­ten soll­ten. Das Whitepaper erläu­tert die Vorteile von Transaktionsmails, zeigt die Marketingpotentiale auf, stellt kon­krete Anwendungsbereiche vor und infor­miert über die recht­li­chen Aspekte sowie über die Herausforderungen beim Versand.

Das Dokument kann auf der Website von Optivo kos­ten­los her­un­ter­ge­la­den wer­den. Auf der glei­chen Seite kön­nen sich Marketer auch für das kos­ten­freie Webinar “Transaktionsmails für mehr Umsatz opti­mie­ren” (02.02. — 11:00–11:30 Uhr) anmelden.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share