SPF: GMX führt neuen Spam-Schutz ein

GMX baut sei­nen Spam-Schutz aus und unter­stützt seit die­ser Woche das Sender Policy Framework (SPF) alias “Sender Permitted From”. Bei dem Verfahren legt der Eigentümer einer Domain in sei­nen DNS-Einträgen fest, von wel­chen IP-Adressen Mails mit sei­ner Absendekennung ver­schickt wer­den kön­nen, so dass das Fälschen von Absenderadressen wenn nicht ver­hin­dert, dann zumin­dest deut­lich erschwert wird. Mehr dazu bei Golem.de.

Mehr zum Thema SPF gibt es unter www.baschny.de/spf/.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share