Studie: E‑Mail Marketing für den Handel wei­ter Spitzenreiter

Rund 70 Prozent der Handelsunternehmen nut­zen E‑Mail Marketing – künf­tig wer­den es sogar rund 83 Prozent sein. Zu die­sem Ergebnis kommt zumin­dest die Studie “Online Dialogmarketing im Retail 2016” der Bonner arte­gic AG, die sich mit dem aktu­el­len Einsatz und künf­ti­gen Entwicklungen von Online-Dialogmarketing im Handel sowie den Einschätzungen zu Trendthemen wie Mobile und Big Data befasst.

Über ein Drittel (34,8 Prozent) der deut­schen Handelsunternehmen – unter­sucht wer­den sowohl B2C- als auch B2B-Unternehmen – nutzt laut der Studie bereits Mobile Marketing, etwa ein wei­te­res Drittel (32 Prozent) plant den Einsatz. Kein Wunder, denn Mobile Marketing wird von 68 Prozent der befrag­ten Unternehmen eine wach­sende Bedeutung in den nächs­ten zwei Jahren attes­tiert. Dabei ist Mobile ein ein­deu­ti­ges Multichannel Instrument. 69,8 Prozent der Handelsunternehmen sehen Mobile Marketing als wich­tig für den E‑Commerce, 57,8 Prozent für den sta­tio­nä­ren Handel.

70,9 Prozent glau­ben, dass Händler ohne mobil­fä­hi­gen Shop mit­tel­fris­tig von Käufern weni­ger beach­tet wer­den. Das meist­ge­nutzte Mobile Instrument (abge­se­hen von mobi­len Websites) ist aktu­ell Mobile E‑Mail Marketing, ein­ge­setzt von 68 Prozent der Mobile Marketing Nutzer. Darauf fol­gen QR-Codes (62,9 Prozent) und Mobile Apps (57,7 Prozent). Das Schlusslicht bil­det über­ra­schen­der­weise Mobile Advertising mit nur 18,6 Prozent Nutzung.

retail-marketing-studie
“Welche der fol­gen­den Online-Marketing-Instrumente / Kanäle nut­zen Sie?” (kli­cken für eine grö­ßere Ansicht)

E‑Mail Marketing wird von 70,2 Prozent der Handelsunternehmen genutzt und ist damit das wich­tigste Online Marketing Instrument, gefolgt von SEO (56,1 Prozent) und Facebook (51,7 Prozent).

Auffällig: Google+ (29,8 Prozent) hat Twitter (24,5 Prozent) über­holt. Die Bedeutung von E‑Mail Marketing wird auch in Zukunft wei­ter anhal­ten. 63,3 Prozent der Unternehmen sehen einen Bedeutungszuwachs von E‑Mail Marketing für den Handel in den nächs­ten zwei Jahren, 61,1 Prozent wol­len ihre Budgets sogar wei­ter erhöhen.

Die Studie “Online Dialogmarketing im Retail 2016” kann kos­ten­los her­un­ter­ge­la­den wer­den (Registrierung erforderlich).

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share