Phillip Singh wird EMEA Sales Director bei Epsilon

Der E‑Mail Marketing Dienstleister Epsilon International hat die im Unternehmen neu geschaf­fene Position des Vice President of Sales für Europa, den Mittlerer Osten und Afrika (EMEA), mit Phillip Singh besetzt.

Singh über­nimmt die Verantwortung für das Vorantreiben und die Steuerung regio­na­ler Neugeschäftsinitiativen. Zu sei­nen Aufgaben zählt zudem die Betreuung sämt­li­cher regio­na­ler Vertriebsteams inner­halb der EMEA-Region. In sei­ner neuen Rolle wird er direkt an Michael Lavoie, Executive Vice President Client Services, berich­ten und eng mit den jewei­li­gen Fachbereichs-Spezialisten von Epsilon International zusammenarbeiten.

Phillip Singh begann seine Karriere bei einem Unisys-Softwarehaus und wech­selte im Jahr 2000 als Leiter des Bereiches E‑Commerce zu Experian. Bevor er das Unternehmen 2007 als Commercial Director ver­ließ, betreute er zudem eine Reihe von Übernahmen und Fusionen bei Experian. Seitdem hat er mit meh­re­ren inter­na­tio­na­len Vertriebsteams gear­bei­tet und zeich­nete zuletzt für den Vertrieb bei Callcredit verantwortlich.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share