Mit der E‑Mail-Signatur spen­den sammeln

Haben Sie schon ein­mal Ihre E‑Mail-Signatur gespen­det? email cha­rity ermög­licht genau das: Um ein gemein­nüt­zi­ges Projekt zu unter­stüt­zen, wählt man auf www.emailcharity.com eine Charity-Kampagne aus. Hat man sich für ein Projekt ent­schie­den, kann man es mit einem ent­spre­chen­den Banner in sei­ner E‑Mail-Signatur bewer­ben. Neben per­sön­li­chen Daten ent­hält nun jede ver­sen­dete Mail ein Hinweis-Banner auf das gewählte Projekt. Im Idealfall betei­li­gen sich einige der Empfänger eben­falls an der Aktion und ein Schneeball-Effekt wird ausgelöst.

Die Email Charity GmbH (Blog) ist in einer ers­ten Investmentrunde von der deut­schen BonVenture I GmbH & Co. KG, einem Social Venture Capital Fonds, mit Kapital aus­ge­stat­tet worden.

www.emailcharity.com

Dass E‑Mail-Signaturen durch­aus das Potential besit­zen, neue Ideen zu ver­brei­ten, hat das Beispiel Hotmail ja ein­drucks­voll unter Beweis gestellt, wie in einem Artikel von Steve Jurvetson und Tim Draper nach­zu­le­sen ist (via ConnectedMarketing.de).

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share