Jeder Achte ver­schickt mit sei­nem Handy E‑Mails

Studie: Mobile E-Mail-NutzungDie mobile E‑Mail-Nutzung gewinnt an Bedeutung: Zwar ist die SMS nach wie vor das belieb­teste Handy-Feature, aber jeder Achte Handynutzer ver­schickt mit sei­nem Mobiltelefon mitt­ler­weile auch E‑Mails. Dies geht aus einer reprä­sen­ta­ti­ven Studie der Aris Umfrageforschung im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom hervor.

Ganz weit vorne in der Gunst der Mobiltelefonierer sind außer­dem die Adressbuchfunktion (48 Prozent) und die Kamera (40 Prozent). Mehr als jeder Dritte lässt sich von sei­nem Handy wecken oder nutzt es als Kalender. Jeder Fünfte nutzt das Handy als MP3-Player.

Die Funktionen zum kur­zen und knap­pen Kommunizieren sind vor allem bei Männern beliebt. Sowohl bei SMS als auch beim Empfang und Senden von E‑Mails ist ihr Anteil an den Nutzern höher als bei den Frauen. Geschlechtergleichstand gibt es dafür unter ande­rem beim Fotografieren oder bei der Wecker- und Kalenderfunktion.

„Allgemein lässt sich sagen, dass Männer die tech­ni­schen Möglichkeiten des Mobiltelefons etwas umfas­sen­der nut­zen als Frauen“, so Bitkom-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer.  Ein deut­li­ches Nutzungsgefälle gebe es aller­dings bei den über 65-Jährigen. „Für ältere Menschen ist das Handy vor allem ein Telefon. Fast zwei Drittel von ihnen nutzt es aus­schließ­lich für Gespräche“, so Scheer.

Tipps zum Thema Mobile E‑Mail Marketing fin­den Sie in dem Artikel “Mobile Mailings: So kom­men Ihre E‑Mails auch auf Smartphones an”.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share