Google Mail inte­griert Youtube-Videos

Golem.de berich­tet heute über inter­es­sante Neuigkeiten bei Googles E‑Mail Dienst Gmail (bzw. Google Mail): Die Youtube-Integration, die bereits seit eini­ger Zeit via Google Labs ver­füg­bar ist, wurde nun für alle Nutzer frei­ge­schal­tet:

Google Mail erkennt nun Youtube-Links in emp­fan­ge­nen E‑Mails und wan­delt sie so um, dass ergän­zend zum Link ein Vorschaubild erscheint. Direkt inner­halb der in Google Mail geöff­ne­ten Nachricht kann ein sol­ches Video abge­spielt wer­den. Das gilt auch für Youtube-Links, die per Chat emp­fan­gen wer­den. Der Nutzer muss dazu also kein neues Browserfenster öff­nen oder Google Mail verlassen.

E‑Mail Marketern steht somit eine wei­tere Möglichkeit zur Verfügung, Videos im E‑Mail Marketing zu nut­zen. René Kulka weist aber dar­auf hin, dass Tracking-Links, die von jeder gän­gi­gen E‑Mail Marketing Software für die Responsemessung ein­ge­setzt wer­den, von Google Mail nicht auf­ge­löst wer­den. Das Video wird also nur dann ange­zeigt, wenn für den Youtube-Link das Tracking manu­ell deak­ti­viert wurde. Mark Brownlow erin­nert seine Leser/innen zudem an die Tatsache, dass nicht alle Empfänger ihre E‑Mails im Browser lesen. Wer seine Google Mails mit einem Desktopprogramm oder einem mobi­len Endgerät abruft, bekommt von der Vorschaufunktion natür­lich nichts zu sehen.

Ein Durchbruch für die Video E‑Mail ist das Feature also kei­nes­wegs, denn die Einschränkungen sind schlicht­weg zu groß (nur Google Mail, nur Youtube-Videos, nur im Browser). Auf der ande­ren Seite zeigt die Funktion ein­mal mehr, dass die Entwicklung der E‑Mail noch lange nicht am Ende ist — viel­leicht schal­tet Google auch bald seine “Enhanced Emails” live?

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share