E‑Mail Marketing Analyse: Was der Adressverteiler über die Zielgruppe verrät

E‑Mail Marketing Lösungen bie­ten dem Online Marketer viele Auswertungen über seine E‑Mail Empfänger an. Eine davon ist der „Domain Report“. Dieser Bericht gibt Auskunft über die Anzahl der Empfänger pro E‑Mail Anbieter – also bei­spiels­weise dar­über, was die meist­ge­nutz­ten Webmailer sind. Die so gewon­ne­nen Erkenntnisse wer­den häu­fig dazu ver­wen­det, Kampagnen auf diese Webmailer hin zu optimieren.

Im Rahmen einer E‑Mail Marketing Analyse ging die Inxmail Academy der Frage nach, ob mehr aus die­sem Bericht her­aus­ge­le­sen wer­den kann. Dazu wur­den die Empfängerdaten von ins­ge­samt 28 Unternehmen aus den ver­schie­dens­ten Branchen unter­sucht und die Adressverteiler analysiert.

Das Ergebnis lau­tet: Mit der 80:20-Regel ist eine klare B2C bzw. B2B-Zuordnung mög­lich. Details zu der Untersuchung und dem Ergebnis wer­den kos­ten­frei in der Analyse „Was die Adressverteilung über die Zielgruppe aus­sagt — Domainverteilung inner­halb der Zielgruppen“ unter www.inxmail.de/downloads angeboten.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share