Coupons im E‑Mail Marketing: Ein Mehrwert für Empfänger und Versender

Mit Rabatten neue Kunden gewin­nen oder mit Treuecoupons die Kundenbindung inten­si­vie­ren, ist alles andere als eine neue Idee — mit dem digi­ta­len Couponing ist es jedoch wesent­lich ein­fa­cher und kos­ten­güns­ti­ger gewor­den. Coupons in Newslettern und Mailingkampagnen sind ein effek­ti­ver Responseverstärker und bie­ten den Empfängern gleich­zei­tig einen kla­ren Mehrwert.


Die Vorteile von Coupons im E‑Mail Marketing:

  • Mit Coupons stei­gern Sie den Nutzen, den Ihr Newsletter Ihren Kunden bie­tet. Sie kön­nen dabei hel­fen, die Anzahl der Anmeldungen zu erhö­hen und die Abmelderate zu redu­zie­ren.
  • Coupons inten­si­vie­ren die Kundenbindung.Sie pro­fi­tie­ren von der umfas­sen­den Auswertungsmöglichkeiten der Coupons — selbst dann, wenn Offline-Einkäufe getä­tigt werden.
  • Mit Coupons kön­nen Sie kurz­fris­tig Abverkäufe initi­ie­ren und Impulskäufe anregen.
  • Coupons für Online-Shops kön­nen vom Kunden sehr ein­fach ein­ge­löst wer­den, da kein Medienbruch stattfindet.Der Einsatz von Coupons führt in der Regel zu höhe­ren Öffnungs- und Klickraten.
  • Couponing-Aktionen via E‑Mail sind kos­ten­güns­tig und las­sen sich zeit­nah realisieren.
  • Digitale Coupons kön­nen von den Empfängern sehr ein­fach an Freunde und Bekannte wei­ter­ge­lei­tet werden.

Vor dem Einsatz von Coupons soll­ten die Ziele der Kampagne exakt defi­niert wer­den: Möchten Sie neue Kunden gewin­nen? Sollen Kunden an das Unternehmen gebun­den wer­den? Soll mit­tels Cross-Selling der Umsatz pro Kunde gestei­gert wer­den? Je nach Ziel kann dann die Art des Coupons fest­ge­legt wer­den. Dabei ste­hen grund­sätz­lich nach­fol­gende Couponvarianten zur Verfügung.

Arten von Coupons:

  • Rabattcoupon
    Der Rabattcoupon gewährt einen Rabatt auf eine Transaktion, die abso­lut (€ 3,-) oder rela­tiv (5 %) gestal­tet wer­den kann.
  • Zugabecoupon
    Einem Produkt wird ein wei­te­res Produkt kos­ten­los oder ver­güns­tigt hin­zu­ge­ge­ben (Cross-Selling).
  • Dialogcoupon
    Dialogcoupons sol­len den Dialog mit poten­ti­el­len Kunden her­stel­len. In der Regel wird ein infor­ma­ti­ver Vorteil ange­bo­ten, bei­spiels­weise in Form eines Beratungsgespräch oder einer Warenprobe.
  • Treuecoupon
    Mit Treuecoupons wer­den Kunden, die dem Unternehmen beson­ders treu sind, belohnt. Als Ziel steht dabei die Kundenbindung im Vordergrund.

Mit der anschlie­ßen­den Erfolgskontrolle lässt sich exakt ermit­teln, ob die vor­her defi­nier­ten Ziele erreicht wur­den und wel­che Maßnahmen gege­be­nen­falls opti­miert wer­den sollten.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share