Bizanga inte­griert ecos Certified Senders Alliance

Der Verband der deut­schen Internetwirtschaft eco e.V. und Bizanga haben ein Kooperationsabkommen für eine von ISPs gemein­sam genutzte Informations- und Austauschdatenbank getroffen.

Die Datenbank soll den ISPs die Bekämpfung von Spam erleich­tern und so die Zustellung legi­ti­mer und gewünsch­ter E‑Mails erleich­tern. Darüber hin­aus wurde ver­ein­bart, dass die von eco betrie­bene Zentrale Whitelist Certified Senders Alliance (mehr über die CSA in die­sem Artikel) in Bizangas Ökosystem inte­griert wird. Die Datenbankserver wer­den beim vom eco betrie­be­nen DE-CIX in Frankfurt untergebracht.

Das Unternehmen Bizanga ist Anbieter der E‑Mail-Verarbeitungs- und Sicherheitsplattform Intelligent Message Processor (IMP). Der IMP ist im Einsatz um E‑Mail-Infrastruktur vor soge­nann­ten “Blended Threats” wie zum Beispiel Spam, Viren, Denial-of-Service- und Directory-Harvest-Angriffen, zu schüt­zen. Bizanga-IMPs wickeln den E‑Mail-Verkehr von Millionen von E‑Mail-Konten in Nordamerika, Europa und dem Asiatisch-Pazifischen Raum ab.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share