SugarCRM und OpenEMM ver­bin­den sich zu eCRM-Plattform

Die Agnitas AG hat auf der Online Marketing Düsseldorf eine Lösung vor­ge­stellt, mit der Nutzer von SugarCRM ihr CRM-System an die Open-Source E‑Mail-Marketing Software OpenEMM anbin­den kön­nen. Mit dem OpenEMM-SugarCRM-Connector kön­nen Nutzer beide Open-Source-Programme zu einer gemein­sa­men eCRM-Plattform ver­bin­den, so dass alle benö­tig­ten Daten auto­ma­tisch auch im jeweils ande­ren Programm zur Verfügung stehen.

Kundendaten und E‑Mail-Kampagnen, die in SugarCRM ange­legt und ver­wal­tet wer­den, erschei­nen auto­ma­tisch auch im OpenEMM. Dort kann der Anwender die Kampagnen  per E‑Mail ver­sen­den und auswerten.
Umgekehrt wer­den Änderungen an den Kundenprofilen vom OpenEMM aus­ge­wer­tet und in SugarCRM zurück­ge­spielt. Dadurch flie­ßen die Kundeninteraktionen mit den emp­fan­ge­nen Mails wie z.B. Öffnungen oder Linkklicks direkt in SugarCRM zurück.

Der Connector für SugarCRM und OpenEMM wurde von der go-mobile IT GmbH aus Wien ent­wi­ckelt und steht unter www.openemm.org als Release Candidate zum Download bereit.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share