Optivo mit Anbindung zur Webanalyse-Lösung Sitestat

Der E‑Mail Marketing Anbieter Optivo koope­riert mit Nedstat und hat seine Versandsoftware broad­mail an die Webanalyse-Lösung Sitestat des Frankfurter Web-Analytics-Anbieters angebunden.

Werbetreibende Unternehmen kön­nen in die Zielgruppenansprache somit das Besucherverhalten auf einer Webseite oder in einem Online-Shop ein­flie­ßen las­sen. So las­sen sich zum Beispiel Warenkorbabbrecher iden­ti­fi­zie­ren und durch pas­sende Angebote erneut per E‑Mail anspre­chen. Ein wei­te­res Anwendungsszenario ist die Ansprache von Besuchern von Produktseiten im Online-Shop, die ohne zu kau­fen sich über bestimmte Angebote infor­miert haben.

Der Datenaustausch zwi­schen den bei­den Systemen erfolgt in Echtzeit. Zum einen über­mit­telt optivo broad­mail wesent­li­che Daten der E‑Mail-Kampagne, wie z.B. Öffnungsraten sowie Hard- und Softbounces. Sitestat-Anwender ste­hen auf diese Weise neben den Daten zu Banner- und Suchmaschinen-Kampagnen auch Statistiken zu den eige­nen E‑Mail-Aktivitäten zur Verfügung.

Zum ande­ren lässt sich in Sitestat durch so genannte Funnel-Berichte ana­ly­sie­ren, in wel­cher Phase die Besucher aus einem Online-Prozess aus­ge­stie­gen sind. In der optivo Versand-Software las­sen sich dar­auf­hin Nachfass- oder Reaktivierungsmails versenden.

Weitere Informationen erhal­ten Interessenten am 23. und 24. September am dmexco-Stand von optivo in Köln (Halle 8, Stand F‑051).
Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share