Online-Plattform für Gebrauchtwaren trade-a-game mailt mit optivo

Das Berliner Online-Unternehmen trade-a-game setzt für den Newsletterversand auf Optivo Broadmail der Berliner Optivo GmbH. Der An- und Verkaufsshop für gebrauchte Medienprodukte möchte die Abonnenten sei­ner Portale trade-a-game.de und reBuy.de geziel­ter anspre­chen und über gebrauchte Videospiele, DVDs, CDs, Bücher, Software und iPods informieren.

Das Unternehmen setzt auch das Post-Click-Tracking von optivo ein. trade-a-game nutzt zum einen ein anony­mi­sier­tes Umsatztracking der Ein- und Verkäufe auf Empfängerbasis, zum ande­ren ein Tracking nach Produktkategorien, bei dem die Klicks der Empfänger aus­ge­wer­tet und diese dann gezielt mit Informationen ver­sorgt werden.

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share