Mobile E‑Mail Design: Was wir von 22 Milliarden Mails ler­nen können

Wer sich mit E‑Mail-Design beschäf­tigt, steht vor einer gan­zen Reihe an Fragen: Auf wel­che Endgeräte und Plattformen sol­len wir uns fokus­sie­ren? Welche Relevanz haben mobile Endgeräte? Welche “Hacks” und Workarounds funk­tio­nie­ren? Und wie wer­den unsere Landing Pages auf mobi­len Endgeräten dargestellt?

Ros Hodgekiss von Campaign Monitor ist in einem Gastbeitrag für das Onlinemagazin Smashing Magazine die­sen Fragen nach­ge­gan­gen und hat dabei auf die Daten von 22 Milliarden E‑Mails zurück­ge­grif­fen, die der Email Service Provider für sei­nen “Email Marketing Trends” Report aus­ge­wer­tet hat.

Die wich­tigs­ten Learnings:

  • Design mobile-first.
  • But get com­for­ta­ble with work­arounds for desk­top and web­mail clients.
  • Think bey­ond the click.
  • Prioritize tes­ting.

Die Frage, mit wel­chen Clients und auf wel­chen Plattformen die eige­nen Kampagnen geöff­net wer­den, lässt sich in eini­gen E‑Mail Marketing Lösungen lei­der noch immer nicht ohne Weiteres beant­wor­ten. Hier kön­nen externe Analytics-Lösungen wie Litmus oder Email on Acid wei­ter­hel­fen. Liegen die Zahlen vor, kön­nen sie neue Möglichkeiten im E‑Mail-Design eröff­nen, wie Hodgekiss anhand eines Beispiels erläutert:

iOS’ domi­nance has a won­der­ful upside. It means that many email desi­gners (par­ti­cu­larly those with a high per­cen­tage of iOS users) can get really adven­tur­ous with crea­ting web-like expe­ri­en­ces for mobile. For example, Panic now regu­larly inte­gra­tes SVG ani­ma­tion, web fonts and respon­sive design in its campaigns:

responsive-email-design

Smashing Magazine: What 22 Billion Newsletters Tell Us About Designing For Mobile Email

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share