Marketing-Technologie: Emarsys gewinnt Sport-Marke Puma als Neukunden

Die Sportmarke Puma hat sich für die Marketing-Plattform von Emarsys ent­schie­den. Mithilfe der Customer Data Platform (CDP) von Emarsys will Puma Daten aus allen Touchpoints ver­ein­heit­li­chen, um Kunden indi­vi­du­el­ler anspre­chen zu kön­nen. Hierfür wer­den Datensätze aus den digi­ta­len Kanälen auch mit Touchpoints wie Ladengeschäften zusam­men­ge­führt, um eine rele­vante Kommunikation auf­bauen zu können.

Rick Almeida, Vice President E‑Commerce bei PUMA North America, erläu­tert: „Wir wol­len eine rele­vante und wir­kungs­volle Kommunikation mit unse­ren Kunden, die ihr Interesse weckt, einen Mehrwert schafft und die Kundenbindung stärkt. Mit Emarsys gewin­nen wir tie­fere Einblicke in das Verbraucherverhalten, indem wir bran­chen­spe­zi­fi­sche Analysen und Use Cases zusam­men mit KI- und Automatisierungsfunktionen nut­zen. Wir erzie­len damit mess­bare und ska­lier­bare Geschäftsergebnisse.“

Sara Richter, CMO von Emarsys, ergänzt: „Mit Unterstützung unse­rer Customer Engagement Platform bie­tet PUMA sei­nen Kunden ein kon­sis­ten­te­res, indi­vi­dua­li­sier­tes Einkaufserlebnis – über alle Touchpoints und Kanäle hin­weg. Mit einer signi­fi­kant ver­bes­ser­ten Personalisierungsstrategie trägt das Marketing-Team ent­schei­dend zu einem nach­hal­ti­gen Wachstum der Online- und Offline-Kanäle bei.“

Total
0
Shares
Ähnliche Beiträge

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Mehr Tipps für profitable Kundenbeziehungen

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und 1x pro Monat neue Empfehlung für Dein CRM erhalten.

Total
0
Share